Eurosolar Facial Tanner 9212:

Test und Bewertung

Eurosolar Facial Tanner 9212

Testsiegel Gesichtsbräuner 70%

Zuletzt aktualisiert: 03. Juni 2021

Der Eurosolar Facial Tanner 9212 ist vom gleichen Hersteller, wie unser Sieger im Oberkörperbräuner Test (Eurosolar Facial Tanner SmartSun Edition).

Das Gerät besitzt 12 UV-Lampen mit jeweils 15 Watt Leistung, die eine gleichmäßige Bräunung auf die Haut bringen.

Jedoch unterscheidet sich das Gesichtssolarium vor allem in der UVB-Strahlung im Vergleich zu den anderen Eurosolar-Geräten.

Warum dieses Gerät schlechter abschneidet als die Top-6-Produkte, ist in diesem Testbericht für Sie zusammengefasst!

Inhaltsverzeichnis

Vor- und Nachteile

Vorteil

Verstellbarer Neigungswinkel

Vorteil

Individuell verstellbare Flügeltüren für gleichmäßiges Ergebnis

Vorteil

Geringe Größe und Gewicht

Nachteil

Geringerer UVB-Anteil als Vergleichsgeräte

Nachteil

Langsamere Bräunung

Nachteil

Preis-Leistung

Nachteil

Kein extra Collagen- und Infrarotlicht

Wie funktioniert das Oberkörpersolarium?

Die 12 UV-Lampen mit je 15 Watt Leistung führen durch das Zusammenspiel mit dem integrierten Reflektor zu einer gleichmäßigen Bräunung der Haut.

Die Flügeltüren können, wie der Neigungswinkel, individuell eingestellt werden, sodass ein perfekter Teint für jeden möglich ist.

Der Unterschied zum Testsieger ist der UVB-Anteil der Leuchtröhren. Bei diesem Modell von Eurosolar handelt es sich um einen Anteil von 1,3 %, der deutlich geringer ist, als beim Testsieger SmartSun Edition (3,5 %).

Durch den geringeren UVB-Anteil ist die Vitamin D-Produktion im Körper schwächer und die Bräunung langsamer.

Dadurch wird weniger bis kein Vitamin D in der Haut gebildet und die Bräunung verläuft deutlich langsamer.

Dieser Gesichtsbräuner ist besser für empfindlichere Haut geeignet.

Der Eurosolar Facial Tanner 9212 hat kein Collagen- oder Rotlicht, führt demnach nicht zu einer Muskel- und Gelenkentspannung und insgesamt nicht zu einem Wellness-Gefühl.

Das Gerät ist ausschließlich zur schonenden Bräunung der Haut geeignet.

Es gibt jedoch andere Geräte, die mit einem günstigeren Preis die gleiche Leistung erbringen. Daher ist das Gerät nicht in unseren Top-6-Produkten aufgeführt.

Aufbau und technische Daten

Größe (BxHxT)26 cm x 47,5 cm x 21,5 cm
Leuchtröhren12 x 15 Watt Cosmedico-Bräunungslampen mit einer Lebensdauer von ca. 300 Stunden
Leistung200 Watt
Europäische Sicherheits-
bestimmungen
CE-Kennzeichnung, Schutzklasse II, Strahlung UV Typ 3
Gewicht4,0 kg
Ausstattung- Digitaler Timer
- Flügeltüren
- UV-Augenschutzbrille

Richtige Anwendung des Gesichtsbräuners

Vor der Verwendung des Gesichtssolariums von Eurosolar sind ein paar Punkte zu beachten:

Aufzählungszeichen

Gerät in trockenem, luftfeuchtigkeitsarmem Raum aufstellen.

Aufzählungszeichen

Kosmetika und Sonnencremes von der Haut entfernen.

Aufzählungszeichen

Bräunungszeiten in der Gebrauchsanweisung beachten.

Aufzählungszeichen

UV-Augenschutzbrille anziehen.

Wenn die oben genannten Punkte durchgeführt wurden, kann mit der Besonnung begonnen werden:

1. Einschalten: Flügeltüren vollständig öffnen. Danach Neigungswinkel auf gewünschte Neigung einstellen. Netzstecker in die Steckdose stecken.

2. Timer stellen: Digitalen Timer auf gewünschte Bräunungszeit einstellen. Der Knopf des Timers wird im Uhrzeigersinn gedreht. Wenn die eingestellte Zeit abgelaufen ist, schaltet sich das Gerät automatisch ab.

3. Besonnung: Dauer und Häufigkeit des Bräunens ist individuell vom Hauttyp abhängig und sollte nach Gebrauchsanweisung durchgeführt werden. Dafür ist wichtig, sich selbst in die richtige Kategorie Hauttyp einzuordnen. Der Mindestabstand von 15 cm zwischen Gerät und Kopf sollte nicht unterschritten werden.

4. Ausschalten: Nach Ablauf des Timers schaltet sich das Gerät automatisch aus. Der Netzstecker sollte danach gezogen werden. Dann können die Flügeltüren nach innen zurückgeklappt werden.

Zwischen den Anwendungen sollten 48 Stunden vergehen. Die Haut darf nach einer Anwendung nicht am selben Tag zusätzlich natürlichem Sonnenlicht ausgesetzt werden.

Wer nach der Behandlung ein Spannen seiner Haut bemerkt oder eine Rötung entdeckt, sollte die Behandlungszeit bei der nächsten Sitzung um 25 % reduzieren.

Pflege und Reinigung

Zur Reinigung wird der Stecker des Gerätes aus der Steckdose gezogen.

Danach kann das Gehäuse des Gesichtssolariums mit einem leicht angefeuchteten Lappen vorsichtig abgewischt werden. Der Lappen darf nicht zu nass sein, da kein Wasser in den Gesichtsbräuner gelangen darf.

Scheuermittel oder aggressive Substanzen wie Aceton sind zur Reinigung nicht geeignet.

Die Leuchtröhren können mit einem trockenen, weichen Tuch vorsichtig von Staub befreit werden.

Fazit zum Eurosolar Facial Tanner 9212

Der Eurosolar Facial Tanner 9212 ist mit einem UVB-Anteil von 1,3 % das schwächste der drei Eurosolar Geräte.

Wegen des Preises im Verhältnis zur Leistung hat es dieser Gesichtsbräuner nicht in die Top 6 geschafft.

Nichtsdestotrotz bringt das Gesichtssolarium eine gleichmäßige, schöne Bräune auf Gesicht, Schultern und Dekolleté.

Durch den geringeren UVB-Anteil ist die Bräunung lediglich etwas langsamer, als bei den Vergleichsgeräten.

Wer eine empfindliche Haut besitzt, für den ist der Eurosolar Facial Tanner 9212 gut geeignet.

Eurosolar Facial Tanner 9212

Gesamtbewertung
70%

Durch den verstellbaren Neigungswinkel und die flexiblen Flügeltüren ist die Anwendung komfortabel und die Bräunung ist ebenmäßig und natürlich.

Autorin: Marina Gottlieb

Autorin: Marina Gottlieb

Marina Gottlieb ist die Hauptautorin der Seite Gesichtsbräuner24. Sie ist sportlich sehr aktiv, geht regelmäßig ins Fitnessstudio und legt viel Wert auf ihre Bräune. Sie hat die bekanntesten Gesichtsbräuner getestet und teilt hier ihre Erfahrungen.

Weitere Informationen